Wir digitalisieren Ihre Medizinprodukte

Daten ☍ Vernetzung ☍ Künstliche Intelligenz ⚯ Digitale Geschäftsmodelle

In 30 Tagen
von der Idee bis zum Prototyp

Ihr Weg von der Idee bis zum Prototyp

Sie lieben Ihr Produkt – wir lieben Herausforderungen! Daher freuen wir uns darauf, Sie auf Ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützen zu dürfen. Nach 30 Tagen haben dann auch Sie Grund zur Freude – mit dem fertigen Ergebnis unserer Zusammenarbeit. Win-win.

Bevor die 30-Tage-Uhr zu ticken beginnt, brauchen wir zunächst die eine oder andere Information von Ihnen:

Wieviel Idee existiert bereits?

Sie kennen Ihre Produkte selbst am besten und haben sich bestimmt schon einmal dem Thema „Vernetzung/Cloud/Daten“ genähert. Falls Sie dabei bereits eigene Ideen entwickelt haben, binden wir diese gerne in unsere Überlegungen ein. Liefern Sie uns einfach eine kurze Beschreibung – schriftlich oder gerne auch in einem persönlichen Gespräch am Telefon – und es kann losgehen!

Welche Informationen zu Ihrem Produkt fehlen Ihnen?

Wer kennt sie nicht, diese Grübeleien: „Wenn ich jetzt wüsste …, dann könnte ich ganz einfach …“? Genau hier setzen wir gemeinsam an. Je nach Bedarf nutzen wir alternativ oder parallel die Methoden des Unsupervised Learning. Wir starten mit den nackten Daten und suchen mit Maschinenintelligenz nach wertvollen Informationen – ganz ohne Vorbedingung.

Verfügt ihr Medizinprodukt über eine Datenschnittstelle, die von außen zugänglich ist?

Wenn ja – perfekt! Damit ist ein riesen Schritt auf dem Weg zu Ihrem IoT-Prototyp bereits getan. Falls eine solche Datenschnittstelle jedoch nicht verfügbar ist oder das Gerät eventuell selbst gar keine Daten erzeugen/sammeln kann – keine Panik. Wir meistern das trotzdem.

Liegen bereits Datensätze aus Ihrem Medizinprodukt vor …

… und Sie wissen bloß nicht genau, wie eine effiziente Auswertung erfolgen könnte? Alles kein Problem – die erste große Hürde ist ja schon mal geschafft. Und jetzt kommen wir ins Spiel: Lassen Sie sich einfach überraschen, was wir aus Ihren Daten für Sie herausholen!

Retrofit oder NextGen?

Warum kompliziert, wenn’s auch einfach geht? Legen Sie mit den Medizingeräten los, die Sie aktuell im Feld haben – wir zeigen Ihnen, wie leicht man Digitalisierung durch Retrofit bestehender Produkte erreicht. Und wenn Sie die nächste Generation Ihrer Produkte planen – lassen Sie uns die digitalen Hausaufgaben doch am besten gleich zu Beginn schon erledigen.

Welche Stakeholder in Ihrem Unternehmen gehören zur initialen Zielgruppe?

Erfahrungsgemäß bringt der Start im kleinen Rahmen viele Vorteile mit sich. Natürlich ist unser Hauptauftrag, den Prototyp zu realisieren – zusätzlich haben wir aber noch einen anderen wichtigen Anspruch an uns: Wir wollen begeistern, Ihnen die digitale Welt öffnen und zeigen, wie einfach sie sich mit dem richtigen Know-How erschließen lässt! Wenn Sie das erkannt haben, werden Sie schnell zum Botschafter in Ihrem Unternehmen.

Sicher ist sicher: Natürlich behandeln wir alle Ihre Informationen vertraulich. Bevor wir loslegen, empfehlen wir den Austausch einer beidseitigen Vertraulichkeitsvereinbarung. Gerne stellen wir Ihnen unsere Vorlage zur Verfügung – wenn Sie eine Vorlage Ihres Unternehmens vorziehen, freuen wir uns auf Ihren Vorschlag. Mit LOTHAR MEDTEC steht ein Partner an Ihrer Seite, der den Datenschutz stets im Fokus behält. Selbstverständlich bringen wir die entsprechende Expertise zu hundert Prozent auch in das Projekt mit ein.

Sobald die Richtung klar ist, unterbreiten wir Ihnen einen individuell auf Sie zugeschnittenen Projektvorschlag. Erklärtes Ziel ist es, dass Sie das Projektergebnis real im Alltag erleben und weitere Erfahrungen sammeln können. Die Einbindung in Ihre Firmen-IT-Infrastruktur, die Skalierung und der flächendeckende produktive Rollout im Feld sind nicht Teil der initialen Zielsetzung. Diese Themen können Sie in einem Folgeprojekt intern oder mit Ihren bewährten Dienstleistern angehen. Wenn Sie möchten, begleiten wir Sie gerne auch bei diesen Schritten; so holen wir auf Wunsch zum Beispiel Spezialisten aus unserem Netzwerk mit an Bord.

Sprechen Sie jetzt mit uns über Ihre Idee:

Micro Consulting – GO!

Wie war das doch gleich – the first cut ist the deepest? Für den first step gilt jedenfalls: der erste Schritt ist oft der wichtigste. Daher wollen wir ihn auch so leicht wie möglich für Sie machen. Nutzen Sie für den schnellen Einstieg einfach unser Micro-Consulting Angebot. NEUGIERIGE und SCHNELLENTSCHLOSSENE erreichen uns unter 0931 - 619 38160 , VIELBESCHÄFTIGTE können uns eine kurze Email an info@lothar-medtec.de schicken, am besten mit einem Terminvorschlag für ein Erstgespräch – gerne rufen wir Sie daraufhin zurück.

Im Rahmen des Micro Consulting lernen Sie uns persönlich kennen und gehen direkt in medias res. Gemeinsam finden wir heraus, wo wir ansetzen können, damit Ihr individueller Einstieg in das Thema Digitalisierung ein voller Erfolg wird. Unser Micro Consulting Angebot ist für Sie gänzlich kostenlos und unverbindlich. Sollten wir feststellen, dass wir die Möglichkeiten dieses Formats verlassen, teilen wir Ihnen dies sofort mit – natürlich bevor Kosten für Sie entstehen.


Von Medizin­technik­ex­per­ten für Medizin­technik­her­steller

Von Medizin­technik­experten für Medizin­technik­hersteller

Was wir bieten: Beratung und Entwicklungsdienstleistungen für die Digitalisierung in der Medizintechnik – mit klarem Blick fürs Wesentliche und einer Extraportion Leidenschaft. Doch aus wem besteht die LOTHAR MEDTEC eigentlich? Lesen Sie selbst:

Ralf Lother

Experte für Entwicklung, Produktion, Supply Chain, Qualitätsmanagement und globale Distribution mit über 30 Jahren Erfahrung in leitenden Positionen in der Medizintechnik.

Dr. Michael Hartung

Experte für Digitalisierung im Gesundheitswesen. Langjähriger Produktmanager für Web-, Cloud- und Datenverarbeitungslösungen in der Medizintechnik und in der klinischen Forschung.

Ronny Grünewald

Experte für Service, IT und Entwicklung mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen IT, Web, Cloud, Datenverarbeitung und Vernetzung.

Markus Hartung

Experte für Recht und Compliance mit über 15 Jahren internationaler Erfahrung in den Bereichen Datenschutz und Wettbewerbsrecht.